Die Tragödie der Belladonna

Mittwoch, 19.07.2017 20:30 Programmkino Rex
20:30
Die Tragödie der Belladonna

Nicht nur neue deutsche Filme können merkwürdig sein, auch ältere japanische Filme haben gewisse Erfahrung darin.

In der Tragödie der Belladonna werden wir Zeuge der Geschichte einer Frau, die zur Feudalzeit irgendwo in Frankreich lebt. Ihr Verhängnis beginnt, als sie ihren mittellosen Freund ehelichen möchte und der Lehnsherr einen gewissen Preis dafür einfordert. Ein Film der auch vor Vergewaltigung, Mord und tanzenden Pestbakterien nicht zurückschreckt. Aber leider auch ein Film, den man eigentlich gar nicht wirklich in 700 Zeichen zusammenfassen kann, also kommt vorbei und macht euch selbst ein Bild!

DW
Info
哀しみのベラドンナ Originalsprache mit Untertiteln
Japan 1973, 89 min
R Eiichi Yamamoto
B Jules Michelet (Buch)
M Masahiko Satô
D Aiko Nagayama, Tatsuya Nakadai, Katsuyuki Itô, Masaya Takahashi, Shigako Shimegi, Natsuka Yashiro, Masakane Yonekura