Es ist schwer, ein Gott zu sein

Mittwoch, 01.11.2017 20:30 Programmkino Rex
20:30
Es ist schwer, ein Gott zu sein

Don Rumata gehört zu einer Gruppe von Wissenschaftlern, die auf einen erdähnlichen Planten gesandt wurden. Ihre Aufgabe ist es, den gesellschaftlichen Fortschritt einer Welt zu beobachten, die im tiefsten Mittelalter steckt und für die eine baldige Renaissance vorhergesagt wird. Doch als Adliger getarnt sieht Don Rumata statt dem versprochenen Wandel nur Stillstand und Gewalt. Die sogenannten „Grauen“ verfolgen Gelehrte und „Bücherfreunde“ gnadenlos und bald hadern die Forscher mit ihrem Auftrag, nur zu beobachten und nicht einzuschreiten.

Aleksei Germans Mammutprojekt, dessen Aufführung er leider nicht mehr erlebte, ist zu einem einzigartigen Mittelalter-Endzeitfilm geworden, der wirkt als käme er von einem anderen Planeten. In perfektionistisch durchgeplanten Bildern und langen Einstellungen zeigt er einen wunderschönen Albtraum aus Schlamm und Regen.

DM
Info
Трудно быть богом Originalsprache mit Untertiteln
Russische Föderation 2013, 170 min
R Aleksey German
B Arkadiy Strugatskiy (Buch), Борис Стругацкий (Buch)
K Vladimir Ilyin, Yuriy Klimenko
M Viktor Lebedev
D Leonid Yarmolnik, Yuriy Tsurilo, Natalya Moteva, Aleksandr Chutko, Aleksandr Ilin, Evgeniy Gerchakov, Pyotr Merkuryev, Juris Laucinsh