A History of Violence | Tödliche Versprechen - Eastern Promises

Donnerstag, 21.06.2018 20:00 Audimax
A History of Violence

Tom ist Familienvater und Restaurantbesitzer in einem kleinen Ort im mittleren Westen der USA. Er erschießt zwei Gangster, die in seinem Diner durchdrehen. Die Medien machen ihn zum Helden - und dann tauchen plötzlich einige zwielichtige Männer auf, die behaupten, Tom von früher zu kennen und er sei ihnen noch etwas schuldig... David Cronenberg überrascht uns mit einem, für seine Verhältnisse, sehr geradlinigen Thriller, oder etwa doch nicht? Diese Studie über Gewalt und ihre Auswirkungen auf normale Menschen ist eine Achterbahnfahrt der Ungewissheiten und der Gewalt. Die einem nicht nur deutlich macht, wie Gewalt sich auswirken kann, sondern auch, wie sehr wir Zuschauer uns diese Gewalt in Thrillern oder Filmen im Allgemeinen vielleicht sogar wünschen, da sie Spannung erzeugt.

MK
Info
Originalversion
Vereinigte Staaten / Kanada / Deutschland 2005, 96 min
R David Cronenberg
B Josh Olson, Vince Locke (Buch), John Wagner (Buch)
K Peter Suschitzky
M Howard Shore
D Viggo Mortensen, Maria Bello, Heidi Hayes, Ashton Holmes, William Hurt, Ed Harris
Tödliche Versprechen - Eastern Promises

Anna arbeitet als Hebamme in einem Londoner Krankenhaus, als dort eines Tages ein 14-jähriges Mädchen bei der Geburt ihres Kindes stirbt. Alles was man bei ihr findet, ist ein Tagebuch mit der Visitenkarte eines russischen Restaurants, das Anna auf der Suche nach der Herkunft des Mädchens besucht. Semjon, der Inhaber des Restaurants, behauptet, das Mädchen nicht zu kennen, bietet jedoch an, ihr russischsprachiges Tagebuch zu übersetzen. Dass Semjon einer der führenden Köpfe des russischen Gangstersyndikats „Diebe im Gesetz“ ist, ahnt Anna nicht. Semjons Sohn Kirill flüchtet sich in Exzesse, deren Folgen Nikolai, ein Fußsoldat des Clans, beseitigen muss. Für Anna wird es zunehmend gefährlicher.

MA
Info
Eastern Promises Originalversion
Vereinigtes Königreich / Vereinigte Staaten / Kanada 2007, 100 min
R David Cronenberg
B Steven Knight
K Peter Suschitzky
M Howard Shore
D Naomi Watts, Viggo Mortensen, Vincent Cassel, Armin Mueller-Stahl