Safari

Mittwoch, 04.04.2018 20:30 Programmkino Rex
20:30
Safari

Was treibt Menschen an, in ihrem Urlaub Tiere zu töten? Diese Frage stellt sich der österreichische Filmemacher Ulrich Seidl, der sich schon in früheren Dokumentationen mit grenzwertigen Gesellschaftsphänomenen auseinandergesetzt hat.

Nun begleitet er Deutsche und Österreicher auf der Großwildjagd. Mit der Handkamera ist er dabei, wenn der Schuss fällt und das Tier stirbt. Mit seinen typisch starren und distanzierten Kameraeinstellungen gibt er seinen Protagonisten im Interview genug Raum und Zeit, um sich zu öffnen und über ihre Leidenschaft zu sprechen. In schonungslosen Bildern zeigt er überdies, wie die Tierleichen weiterverarbeitet werden und welcher Wirtschaftszweig dahintersteht.

MA
Info
Deutsche Originalversion
Österreich / Dänemark 2016, 90 min
R Ulrich Seidl
B Ulrich Seidl, Veronika Franz
K Wolfgang Thaler