Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Wie vor jedem Film gibt es natürlich auch in dieser Woche einen Vorfilm. Diesmal haben wir allerdings etwas ganz besonderes für euch: die Online-Premiere von "Party Busters".

Der von Filmstudierenden der h_da gedrehte Kurzfilm war bis jetzt nur auf ein paar Festivals zu sehen, soll nun aber auch im Netz für alle verfügbar gemacht werden. Und das aller erste mal im Netz gibt es ihn nun bei uns, am 07.05.2020 um 20 Uhr auf live.filmkreis.de

Und wie es sich für eine Premiere gehört, werden wir auch den ein oder anderen Premierengast da haben. Feste dabei ist auf jeden Fall der Regisseur, der für unsere und eure Fragen zur Verfügung steht.

Donnerstag, 07.05.2020 20:00 Filmkreis@Home
20:00
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Nun ist das Abitur für den einen oder anderen schon etwas her … macht aber gar nichts. Euer Lieblings-Dreigroschenkino zeigt den Dreigroschenfilm basierend auf Bertolt Brechts Dreigroschenoper und frischt eure Erinnerung auf. Und anders als im Deutsch-Leistungskurs wird man hier von Literaturklassikern sogar gut unterhalten. In diesem turbulenten Film werden grundlegende Fragen zur Kunstfreiheit am Beispiel von Brechts radikaler Vision eines Dreigroschenfilms diskutiert. Diesen hat Brecht sogar wirklich drehen wollen, nachdem die Uraufführung seiner Oper so erfolgreich war. Also aufgepasst, schwänzen gilt nicht, der Stoff ist Klausur-relevant!

JP
Info
Deutsche Originalversion
Deutschland 2018, 130 min
R Joachim Lang
B Joachim Lang
K David Sláma
M Walter Mair, Kurt Schwertsik
D Lars Eidinger, Hannah Herzsprung, Tobias Moretti, Claudia Michelsen, Robert Stadlober, Henry Buchmann, Marcus Calvin