Liberace - Zuviel des Guten ist wundervoll

Donnerstag, 06.03.2014 20:00 Audimax
Liberace - Zuviel des Guten ist wundervoll

1977: Scott Thorson besucht Las Vegas, wo er mit dem berühmten Pianisten, Entertainer & Superstar Liberace bekannt gemacht wird. Dieser kann sich Scott's unbedarftem Charme nicht wiedersetzen, und verliebt sich in ihn. Als "persönlicher Assistent" beginnt Scott seine getarnte Beziehung mit Liberace. Doch bald schon baut Liberace seinen Einfluss auf Scotts Leben immer weiter aus. Er vereinahmt ihn völlig, lässt ihn sogar von seinem Schönheitschirugen Dr. Startz zu seinem Ebenbild formen.

Steven Soderberghs neuer, und letzter, Film zeigt das Leben hinter der pompösen Fassade des Entertainers. In den USA "zu schwul" fürs Kino, lief Liberace dort ausschließlich im Pay-TV, wir zeigen ihn auf der großen Leinwand, die dieser starbesetzte Film fraglos verdient hat.

DW
Info
Behind the Candelabra Originalsprache mit Untertiteln
Vereinigte Staaten 2013, 118 min
R Steven Soderbergh
B Richard LaGravenese (Drehbuch)
K Steven Soderbergh
M Marvin Hamlisch
D Michael Douglas, Matt Damon, Rob Lowe, Dan Aykroyd, Scott Bakula, Debbie Reynolds, Cheyenne Jackson, Paul Reiser, Boyd Holbrook, Nicky Katt, Eddie Jemison, Mike O'Malley, Josh Meyers, David Koechner