Bad Boy Bubby

Bad Boy Bubby

Bubby: God can see everything I do - and he's gonna beat me brainless

Ein schmuddeliges Zimmer, das ist die gesamte Welt des 35-jährigen Bubby (Nicholas Hope). Von seiner Mutter (Claire Benito), einer alternden Hure, wird er hier gefangengehalten, entmündigt und sogar sexuell mißbraucht. Als er dann gezwungen ist, doch nach draußen zu gehen, steht ihm als moderner Kaspar Hauser eine tragikomische Odyssee in einer fremden, entmenschlichten Welt bevor.

Trotz der eigentlich beklemmenden Geschichte schafft es Regisseur und Drehbuchautor Rolf de Heer mit seinem beißend schwarzen Humor und absurden Situationen, den Zuschauern Lachtränen in die Augen zu treiben. Man will das Kino gar nicht mehr verlassen...

Info
Australien/Italien 1993, 112 min
R Rolf de Heer
B Rolf de Heer
K Ian Jones
M Graham Tardif
D Nicholas Hope, Claire Benito, Ralph Cotterill, Carmel Johnson
Vorstellungen