La Comunidad

Allein unter Nachbarn

Die Maklerin Julia soll in einem heruntergekommenen Haus eine möblierte Traumwohnung vermitteln und zieht kurzerhand für eine einzige Liebesnacht mit ihrem Mann selbst ein. Doch das Schäferstündchen wird jäh unterbrochen, als von der Schlafzimmerdecke plötzlich große, widerliche Krabbeltiere herunterfallen. Julia möchte diesem Mysterium auf den Grund gehen und entdeckt in der Wohnung darüber zwischen Bergen von Müll einen schon lange verstorbenen, alten Mann und einen Koffer voll Geld. Von da an scheint das Verlassen der Wohnung ein Ding der Unmöglichkeit zu sein, denn die gierige, intrigante Hausgemeinschaft hatte seit langem schon auf das Geld ein Auge geworfen. Das Haus wird zur Hölle! Alex De La Iglesia ist einer der beliebtesten Regisseure Spaniens, und bewies auch schon in seinen ersten Filmen "Accione Mutante" und "The Day of the Beast", dass er es wunderbar versteht, schwarzen Humor in skurrile Filme zu verpacken.

AZ
Info
La Comunidad Spanien 2000, 110 min
R Alex De La Iglesia ("Perdita Durango")
B Jorge Guerricaechevarria, Alex De La Iglesia
K Kiko De La Rica
M Roque Banos
D Carmen Maura (Julia), Eduardo Antuna (Charly), Maria Asquerino (Encarna), Jesus Bonilla (Ricardo), Marta Fernandez Muro (Paquita)
Vorstellungen