The Truman Show

Die Truman Show

Der unvorbereitete Kinogänger kann sich auf eine überraschend unkonventionelle Story freuen: Truman Burbank ist der Star der beliebtesten Sendung in der Geschichte des Fernsehens. Diese wird seit 10.909 Tagen ausgestrahlt und zeigt über mehr als fünftausend Kameras jeden Moment im Leben eines Mannes. Jede Person in der "Truman Show" ist ein Schauspieler - mit einer Ausnahme: Die Hauptfigur selbst. Während jeder um Truman herum seinen Part spielt, blieb ihm die Wahrheit seit dreißig Jahren verborgen. Er hält seine Welt für real, und diese Unwissenheit ist der zugkräftige Aufhänger der Sendung.

Für all diejenigen, die Hollywoods Mangel an Originalität beklagen, ist Peter Weirs ("Der Club der toten Dichter", "Der einzige Zeuge") "Truman Show" eine gelungene Abwechslung. Mit stilistisch interessanten Mitteln, wie z. B. die Vermischung dokumentarischer TV-Berichte und Aufnahmen aus dem Blickwinkel der versteckten Kameras übt dieser Film auf seine eigene Weise Medienkritik.

HD

CZ
Info
The Truman Show USA 1998, 102 min
R Peter Weir
B Andrew Niccol
K Peter Biziou
M Philip Glass, Burkhart Dallwitz
D Jim Carrey (Truman Burbank), Laura Linney (Meryl), Noah Emmerich (Marlon), Natascha McElhone (Lauren / Sylvia), Ed Harris (Christof)