Dracula Vuole Vivere: Cerca Sangue Die Vergine

Andy Warhols Dracula

Dracula braucht Jungfrauenblut und macht sich deshalb auf nach Italien. Die Suche nach einer Jungfrau in einer dekadenten italienischen Adelsfamilie der 20er Jahre aber scheitert: die zwei älteren Töchter sind die heimlichen Geliebten des marxistischen Hausdieners, der die jüngste Tochter rechtzeitig vor Draculas Biß entjungfert. Nach "Andy Warhols Frankenstein" die zweite Kino-Billigproduktion des Pop-Art-Papstes, die sein Hausregisseur Morrissey in Italien drehte, steigert stereotype Situationen des Horrorfilms bis zum blutigen Exzeß und führt so den Schrecken ad absurdum - ist allerdings nichts für zarte Gemüter!

CZ
Info
Dracula Vuole Vivere: Cerca Sangue Die Vergine Italien 1973, 102 min
R Paul Morrissey
B Paul Morrissey
K Luigi Kuveiller
M Claudio Gizzi
D Udo Kier, Vittorio de Sica, Joe Dallesandro, Maxime de la Falaise, Dominique Darel