The Discovery of Heaven

Die Entdeckung des Himmels

Nun gut, nicht alle 800 Seiten des Bestsellers von Harry Mulisch konnte dieser Film gleichermassen verarbeiten, dennoch ist Jeroen Krabbe ('Kalmans Geheimnis') ein ausgezeichneter Film gelungen, der die schwer zu verfilmende Vorlage adäquat umsetzt. Ein gewaltiges Werk: in Zeiten, in denen die Menschheit sich in Kriegen und anderen Gewalttätigkeiten ergeht, entscheidet Gott, dass die Gesetzestafeln mit den 10 Geboten wieder von der Erde entfernt werden sollen. Die damit beauftragten Engel müssen nun Menschen manipulieren, damit diese von sich aus die benötigten Ereignisse in den Weg leiten. Oft witzig - etwa in der 'herbeigeführten' Dreierbeziehung -, oft spannend, vielschichtig und phantastisch.

AH
Info
The Discovery of Heaven NL / GB 2001, 133 min
R Jeroen Krabbe
B Edwin de Vries, nach dem Roman von Harry Mulisch
K Theo Bierkens
M Henny Vrienten
D Stephen Fry (Onno), Greg Wise (Max), Flora Montgomery (Ada)