Away We Go

Away We Go

Outnow urteilte über den neuen Film von Sam Mendes (AMERICAN BEAUTY, ZEITEN DES AUFRUHRS): "...einer dieser raren Filme, bei dem einfach alles stimmt. Sam Mendes hat ganz nebenbei eines der bisherigen Highlights dieses Kinojahrs geschaffen. AWAY WE GO ist ein Film, bei dem man einfach mit einem Lächeln aus dem Kino kommen muss. Was kann ein Film mehr erreichen wollen?" Der Kritiker hat Recht: die Komödie über ein Paar um die 30, das ein Kind erwartet und sich darauf - wie eigentlich auf das Erwachsensein im allgemeinen - noch nicht vorbereitet fühlt, ist ungemein witzig, sehr sympathisch und dazu sehr glaubhaft, vor allem dank der großartigen Charakterisierungen und der brillanten Darsteller. Das junge Paar entscheidet sich, eine Reise quer durch die USA zu unternehmen, um den idealen Platz zu finden, eine Familie zu gründen. Abschließend noch ein weiteres Zitat von Outnow: "Der Film wird so stellenweise richtig lustig, schafft es aber ohne Probleme, in der nächsten Szene einen Stimmungswechsel zu vollziehen. So erinnert die Reise der Farlanders dann in der Stimmung und in der Machart an ähnliche Feelgood-Movies wie LITTLE MISS SUNSHINE oder GARDEN STATE."

AH
Info
USA, UK 2009, 98 min
R Sam Mendes
B Dave Eggers, Vendela Vida
K Ellen Kuras
M Alexi Murdoch
D John Krasinski, Maya Rudolph, Jeff Daniels, Catherine O'Hara, Maggie Gyllenhaal
Vorstellungen