Le Tango des Rashevski

Der Tango der Rashevskis

Was tun wenn die Großmutter welche zu Lebzeiten Ihre jüdische Religion und im besonderen die Rabbiener hasste nun überraschend auf einem jüdischen Friedhof beerdigt werden möchte? Für die Familie Rashevski beginnt mit eine Suche nach der Bedeutung und Identität ihres jüdischen Erbes. 

Wir zeigen diese mit viel Humor und Witz inszenierte Endeckungsreise in die  religiöse Erbemasse  in Kooperation mit der ESG Darmstadt (www.esg-darmstadt.de).

MK
Info
Le Tango des Rashevski Frankreich, Belgien, Luxemburg 2003, 100 min
R Sam Garbarski
D Hippolyte Girardot, Ludmila Mikaël, Michel Jonasz, Daniel Mesguich, Nathan Cogan