Tenkû no shiro Rapyuta

Das Schloss im Himmel

Hayao Myazaki, der Regisseur und Drehbuchautor von „Prinzessin Mononoke“ und „Chihiros Reise“ hat mit „Laputa – Das Schloss im Himmel“ eines der ersten Meisterwerke in seiner Karriere in Szene gesetzt.

Irgendwo, versteckt im Himmel, soll das geheimnisvolle und hoch entwickelte Schloss Laputa schweben, voll von Reichtümern jenseits von allem, was ein lebender Mensch je gesehen hat. Sheeta, ein Mädchen mit mysteriösen Verbindungen zu dem Schloss sinkt nach dem Sturz aus einem Luftschiff aus dem Himmel und direkt in die Arme von Pazu, einem jungen Bergarbeiter. Sheeta ist der Schlüssel, mit dem Laputa gefunden werden kann, auch wenn Sie nicht weiß wie und wieso. Mit Pazus Hilfe macht Sie sich auf die Jagd während Luftpiraten, die die Stadt plündern wollen, und die skrupellose Armee, die Laputas Waffen für Ihre eigenen Zwecke missbrauchen möchte, sie erbarmungslos verfolgen. Ob Laputa überhaupt existiert und was Sie dort erwartet weiß niemand.

MT
Info
Tenkû no shiro Rapyuta Japan 1986, 124 min
R Hayao Miyazaki
B Hayao Miyazaki
K Hirokata Takahashi