Holy Motors

Holy Motors

Nach einer unruhigen Nacht voll wirrer Träume wird Monsieur Oscar am Morgen von seiner Chauffeurin Céline mit einer weissen Limousine abgeholt. Auf der Rückbank liegen bereits seine Aufträge für den Tag, die er nur kurz überfliegt. Durch die Straßen Paris fahrend, beginnt er seine Arbeit. Die Limousine offenbart sich als Kostümkabinett, das in seiner scheinbar endlosen Fülle jedes Kleidungsstück und Accessoire bereithält, um Monsieur Oscar's nächsten Rolle die größtmögliche Authentizität zu verleihen. Beginnend mit einer äußerlich Verwandlung in eine arme Bettlerin, steigert sich mit jedem weiteren Auftrag die Komplexität seiner Rollen bis zu einem Grad, in der die Verkleidung nur noch Zierde ist. Die Grenzen zwischen gespielter Rolle und vollständiger Einverleibung einer Identität, eines Lebens, verwischen und lassen uns als Zuschauer zwischen Faszination und Staunen hin- und hertaumeln.

LM
Info
Frankreich 2012, 115 min
R Leos Carax
B Leos Carax
K Caroline Champetier
D Denis Lavant, Édith Scob, Eva Mendes, Kylie Minogue