I, Tonya

I, Tonya

In "I, Tonya" spielt Margot Robbie die Hauptrolle in der Filmbiografie über die ehemalige Eiskunstläuferin Tonya Harding. Tonya wurde schon früh von ihrer Mutter (Allison Janney) erbarmungslos auf das Leben auf dem Eis vorbereitet. Sie wurde immer erfolgreicher, hatte jedoch ein sehr aggressives Auftreten und fiel durch selbstgenähte Kostüme auf. Nahe am Höhepunkt ihrer Karriere wird ihre ärgste Konkurrentin in einem Attentat verletzt und Tonya wird beschuldigt, den Anschlag in Auftrag gegeben zu haben. Ihr wird der letzte Titel aberkannt und in den Medien wird sie plötzlich als „Eishexe“ bekannt.

 Allison Janney wurde als beste Nebendarstellerin mit einem Oscar und einem Golden Globe ausgezeichnet.

PL
Info
Vereinigte Staaten 2017, 120 min
R Craig Gillespie
B Steven Rogers
K Nicolas Karakatsanis
M Peter Nashel
D Margot Robbie, Sebastian Stan, Allison Janney, Julianne Nicholson, Paul Walter Hauser, Bobby Cannavale, Bojana Novaković, Caitlin Carver, Maizie Smith, Mckenna Grace, Suehyla El-Attar, Jason Davis