Quand j'étais chanteur

Chanson d'Amour

Gérard Depardieu in einer seiner besten Rollen - so gut war er seit "Cyrano de Bergerac" nur noch selten. Als alternder Chansonsänger in der französischen Provinz sorgt er Tag für Tag, Abend für Abend für Stimmung. Eines Tages trifft er auf eine junge Immobilienmaklerin (ebenso brillant: Cécile De France) - und stellt fest, wie leer sein rastloses Leben als umjubelter lokaler Star ist. Er verliebt sich in die junge Frau. Um ihr nahe zu sein, läßt er sich eine Wohnung nach der anderen zeigen... Ein wenig kitischig, ein wenig altmodisch, verträumt schön, mit erstklassigen Darstellern, die einem die Gefühle des Films, Hoffnung, Glück, Melancholie, Poesie sehr nahe bringen: "Chanson d´Amour" ist einer jener Filme, nach denen man das Kino mit einem Glücksgefühl verlässt, das auch noch einige Zeit in das eigene Alltagsleben hineinreicht.

CZ
Info
Quand j'étais chanteur Frankreich 2006, 118 min
R Xavier Giannoli
B Xavier Giannoli
K Yorick Le Saux
M Alexandre Desplat
D Gérard Depardieu, Cécile De France, Mathieu AMalric, Christine Citti, Patrick Pineau
Vorstellungen