Black Snake Moan

Black Snake Moan

Samuel Jackson und Christina Ricci in einem großartigen Schauspielerfilm, in dem beide wie schon lange nicht mehr ihr ganzes Können zeigen: Lazarus und Rae könnten unterschiedlicher kaum sein: er ein gottesfürchtiger Blues-Musiker, der sich nach der Trennung von seiner Frau mehr und mehr zurückzieht und nicht mehr auftritt, sie eine junge White-Trash-Frau, bei der Alkohol und Sex zum täglichen Leben gehören wie für Lazarus die Gebete. Eines Tages findet der ältere Mann die junge Frau, deren Freund (Justin Timberlake) gerade zum Militärdienst abreiste, zusammengeschlagen am Straßenrand. Er nimmt sie mit, pflegt sie – und um sie von ihren Dämonen zu heilen, kettet er sie in seiner Wohnung an die Heizung. Nach und nach kommen sich die beiden etwas näher. Samuel Jackson erweist sich als großartiger Musiker und Sänger, Christina Ricci war noch nie so aufregend wie in diesem Film. Ein fesselndes Drama, das sich ganz auf seine erstklassigen Darsteller konzentriert.

AH
Info
USA 2006, 116 min
R Craig Brewer
B Craig Brewer
K Amy Vincent
M Scott Bomar
D Samuel L. Jackson, Christina Ricci, Justin Timberlake, S. Epatha Merkerson, John Cothran Jr.
Vorstellungen