Because Why

Donnerstag, 14.11.1996 20:00 Audimax
Because Why

Nach fünf Jahren im Ausland kehrt Alex nach Montreal zurück. Alles, was er hat, ist ein Rucksack und die Adresse seiner (Ex?)-Freundin. Als sich diese Adresse als abgerissenes Gebäude herausstellt, fühlt er sich ziemlich verloren: am Ende seiner langen Reise steht ein Trümmerhaufen. Eine Zeitlang läßt er sich durch alle Situationen, die ihm das Leben in den Weg wirft, einfach treiben. Aber als er in ein Appartementhaus voll lebenslustiger und skurriler Typen zieht, ändert sich das, und er versucht verzweifelt, seßhaft zu werden. Er sehnt sich danach, Teil einer Familie zu sein, irgendeiner Familie...

Die witzige, ungemein lakonische Komödie mit teilweise grandiosen Slapstickeinlagen und haarsträubenden Ideen gewann 1994 den Publikumspreis des Internationalen Filmfestivals Mannheim/Heidelberg. Seither haben wir versucht, eine Kopie aus Kanada zu bekommen. Nun ist es uns endlich gelungen (vielen Dank an Natasha Rybina von ASKA-Film Montreal!) - eine ebenso urkomische wie bedrängende Groteske über Mobilität: Statt der erhofften Ankunft muß der Held gewahr werden, daß "Heimat" kein Ort, sondern ein Gefühlszustand ist, gegen den er unempflindlich geworden ist.

Info
Originalsprache mit Untertiteln
Kanada 1993, 104 min
R Arto Paragamian
B Arto Paragamian
D Michael Riley, Martine Rochon, Doru Bandol