Nymphomaniac: Vol. I & Vol. II

Aufgrund der langen Spieldauer (insgesamt vier Stunden) startet die Vorstellung schon um 19 Uhr.

Der Eintritt beträgt 5€, da zwei Filme gezeigt werden.

Donnerstag, 30.10.2014 19:00  ! Audimax
Nymphomaniac: Vol. I

Nymphomaniac, das neue Drama von Starregisseur Lars von Trier (Melancholia, Antichrist), handelt von der 40-jährigen Nymphomanin Joe, die, zusammengeschlagen auf offener Straße, von dem älteren Junggesellen Seligman gerettet wird. Er nimmt sie zu sich in die Wohnung, wo sie ihm ihre sexuelle Lebensgeschichte erzählt. Der erste Teil führt dabei von ihrer Entjungferung mit 15 Jahren über zahlreiche Affären sowie den Tod ihres Vaters, der sie sexuell erregt, zur Geburt ihres ersten Kindes. Er endet als Joe feststellt, dass sie nichts mehr empfinden kann.

AF
Info
Deutsche Fassung
Belgien / Deutschland / Dänemark / Frankreich / Vereinigtes Königreich 2013, 110 min
R Lars von Trier
B Lars von Trier
K Manuel Alberto Claro
D Charlotte Gainsbourg, Stellan Skarsgård, Stacy Martin, Shia LaBeouf, Christian Slater, Uma Thurman
Nymphomaniac: Vol. II

Nachdem der erste Teil mit Joes Feststellung endete, dass sie während normalem Sex nichts mehr empfindet, begibt sie sich zu einem Sadomasochisten, in der Hoffnung, dort sexuelle Befriedigung zu erlangen. Später, als ihr Körper Symptome der langjährigen sexuellen Überforderung zeigt, sieht sie ein, dass sie sexsüchtig ist und beginnt, eine Therapiegruppe zu besuchen. Dies scheitert jedoch nach drei Wochen und Joe beginnt zu verstehen, dass sie in der gewöhnlichen Gesellschaft keinen Platz findet.

Mit Nymphomaniac trennt Lars von Trier Sex und Liebe mit einer unüberwindbaren Mauer. Die zahlreichen und sehr expliziten Sexszenen wirken kalt, mechanisch und in keinster Weise erotisch. Hilflos muss man mit ansehen, wie Joe in einem deprimierenden Sumpf aus Sex und Gewalt versinkt.

AF
Info
Deutsche Fassung
Belgien / Deutschland / Dänemark / Frankreich / Vereinigtes Königreich 2013, 124 min
R Lars von Trier
B Lars von Trier
K Manuel Alberto Claro
D Charlotte Gainsbourg, Shia LaBeouf, Willem Dafoe, Udo Kier, Stellan Skarsgård, Jean-Marc Barr, Jamie Bell