Kurztrip nach Mittelerde

Wir wollen euch mitnehmen zu einem Kurztrip nach Mittelerde. Auf dem Programm stehen unter anderem Städte wie Hobbingen, Bruchtal, Helms Klamm und Minas Tirith, Regionen wie das Auenland, das Nebelgebirge, Lothlórien und Mordor sowie lokale Sehenswürdigkeiten wie die Gaststätte Zum tänzelnden Pony, das Tor von Moria, Isengard, die Fälle von Rauros und der einsame Berg.

 

Wir wissen, das ist viel Programm für 20 Stunden, aber sowas macht man ja auch nicht alle Tage.

 

Wir bieten ein voll klimatisiertes Reisegefährt mit bequemen Sitzen (nur ein Scherz) sowie all-inklusive Kaffee (kein Scherz). Und das beste, der ganze Spaß kostet nur 10€. Na wenn das kein Hammer-Reiseangebot ist, wissen wir auch nicht. Also kommt mit uns auf einen Kurztrip nach Mittelerde.

 

Wir zeigen euch die Reise-Infos hier übrigends noch mal in Videoform: Kurztrip-Trailer.

 Wenn ihr später einsteigen wollt ist das kein Problem, die Kasse vor dem Herrengartenausgang des Audimaxgebäudes ist vor allen Hobbit-Teilen sowie dem ersten Herrn der Ringe geöffnet. Auch ein pausieren ist möglich, mit Veranstaltungsbändchen kommt ihr jederzeit wieder rein. Die geplanten Startzeiten sind wie folgt:

 

14:00 Uhr: Der Hobbit - Eine unerwartete Reise

17:00 Uhr: Der Hobbit - Smaugs Einöde

20:00 Uhr: Der Hobbit - Die Schlacht der Fünf Heere

22:45 Uhr: Der Herr der Ringe - Die Gefährten

02:45 Uhr:  Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

06:45 Uhr: Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

 

Über mögliche Änderungen und die genauen Startzeiten werden wir euch auf twitter und facebook laufend informieren. Was ihr mitbringen solltet und was verboten ist, haben wir unten noch mal aufgelistet.

Samstag, 09.05.2015 14:00  ! Audimax
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise

Über 60 Jahre ist das größte Abenteuer von Bilbo schon her. Zu seinem 111ten Geburtstag beschließt er, die Geschichte für seinen Neffen Frodo festzuhalten.

Sie beginnt im Auenland, wo der Zauberer Gandalf der Graue den jungen Bilbo besucht und ihn ungewollt ein Festmahl für 13 Zwerge veranstalten lässt, den Anführer Thorin und seine 12 Begleiter Bifur, Bofur, Fili, Kili, Dori, Nori, Ori, Oin, Gloin, Balin, Dwalin und Bombur. Zusammen mit Gandalf wollen Sie das ehemalige Königreich des Großvaters von Thorin zurückerobern, den Einsamen Berg. Das viele Gold im Berg hat vor langer Zeit den Drachen Smaug angelockt, der das nahe Dorf zerstörte, den Berg eroberte und das Zwergenvolk vertrieb.

Nun aber, geht das Gerücht um, dass der Drache im sterben liegt, da die Vögel zum Berg zurückkehren. Und so wollen die Zwerge ihr Reich zurückerobern, bevor es ein anderer tut. Bilbo wird, sofern er sich den Zwergen anschließt ein vierzehntel des Schatzes versprochen. Auch ihn packt die Abenteuerlust. So machen sich Bilbo, Gandalf und die 13 Zwerge gen Einsamer Berg auf, der weit entfernt im östlichen Teil von Mittelerde liegt.

MD
Info
The Hobbit: An Unexpected Journey Originalversion
NZ, USA, UK 2012, 169 min
R Peter Jackson
B J.R.R. Tolkien (Buch), Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson, Guillermo del Toro (Alle Drehbuch)
K Andrew Lesnie
M Howard Shore
D Ian McKellen, Martin Freeman, Richard Armitage, Hugo Weaving, Cate Blanchett
Der Hobbit - Smaugs Einöde

Die Reise zum Berg Erebor geht weiter! Während sich Gandalf aufmacht um Saurons Wiederkehr zu bestätigen, nähern sich Bilbo und die zwölf Zwerge ihrem Ziel, dem Erebor, einst das Herz des Zwergenreiches. Doch nicht nur auf ihrem Weg dorthin lauern viele Gefahren, auch der Berg selbst ist alles andere als ein sicherer Ort, schläft dort doch der schreckliche Drache Smaug.

Auch im zweiten Teil der Hobbit-Trilogie entführt uns Regisseur Peter Jackson wieder in die fantastische Welt Mittelerde. Nicht nur visuell ein Hochgenuss, auch storytechnisch weiß der Film zu überzeugen, gefühlt ist er sicherlich einer der kürzesten 2 1/2 Stunden Filme den ihr je gesehen habt.

DW
Info
The Hobbit: The Desolation of Smaug Originalversion
Neuseeland / Vereinigte Staaten 2013, 170 min
R Peter Jackson
B J.R.R. Tolkien (Buch), Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson, Guillermo del Toro
K Andrew Lesnie
M Howard Shore
D Ian McKellen, Martin Freeman, Benedict Cumberbatch, Orlando Bloom, Stephen Fry, Cate Blanchett
Der Hobbit - Die Schlacht der Fünf Heere

Der letzte Film endete als die Zwerge erfolgreich den Berg erreichen. In "Die Schlacht der fünf Heere" bringen sie nun Smaug um. Was wie ein großer Spoiler klingt, ist es nicht, denn das passiert mal eben in der ersten viertel Stunde. Danach geht es um den großen Schatz der im Berg gehütet wurde. Die Elben und Menschen melden Anspruch darauf an und Sauron, der am wieder auferstehen ist, hätte ihn wohl auch gerne.

AP
Info
The Hobbit: The Battle of the Five Armies Originalversion
Neuseeland / Vereinigte Staaten 2014, 144 min
R Peter Jackson
B J.R.R. Tolkien (Buch), Peter Jackson, Fran Walsh, Guillermo del Toro
M Howard Shore
D Martin Freeman, Ian McKellen, Richard Armitage, Aidan Turner, Orlando Bloom, John Bell, Dean O'Gorman, Lee Pace, Benedict Cumberbatch, Luke Evans, Cate Blanchett, Elijah Wood, Hugo Weaving, Manu Bennett, Christopher Lee, Billy Connolly, Bret McKenzie, Ian Holm, James Nesbitt, Graham McTavish, Conan Stevens, Sylvester McCoy, Ken Stott, Mikael Persbrandt, Peter Hambleton, Adam Brown, Jed Brophy, William Kircher, Stephen Hunter, Mark Hadlow, John Callen, Ryan Gage, Robin Kerr, Evangeline Lilly
Der Herr der Ringe - Die Gefährten (Extended)

Was soll man zu "Der Herr der Ringe" groß schreiben? Fast jeder siebte Deutsche hat den ersten Film gesehen, viele von Euch haben sicher die Bücher gelesen und der zweite Film ist dabei, die Zahlen des ersten noch zu übertreffen. Doch für die wenigen Unwissenden unter Euch hier eine Kurzzusammenfassung. Der böse Zauberer Sauron und die dunklen Mächte sind dabei ihre Ringkollektion zu komplettieren, um alle Macht an sich zu reißen. Dummerweise bekommt der kleine Hobbit Frodo diesen einen wichtigsten Ring in seine Hände und möchte damit Gutes tun, bzw. das Böse vermeiden. Dabei helfen ihm der gute Zauberer Gandalf, der Elf Legolas, der Zwerg Gimli, zwei Menschen und sein bester Freund Sam. Diese muntere Schar sind "die Gefährten" und so machen sie sich auf den Weg, um den Ring zu vernichten und ganz Mittelerde vor der Knechtschaft des Bösen zu bewahren. Natürlich erleben sie dabei allerhand gefährliche Abenteuer, denn die bösen Mächte versuchen, ihren Kreuzzug zu verhindern.

Wer diesen grandiosen ersten Teil der Trilogie noch nicht gesehen hat oder ihn noch mal bei uns im größten Kinosaal Darmstadts sehen möchte, hat nun endlich die Gelegenheit dazu.

DS
Info
The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring Originalversion
Neuseeland / Vereinigte Staaten 2001, 228 min
R Peter Jackson
B J.R.R. Tolkien (Buch), Peter Jackson, Fran Walsh, Philippa Boyens
K Andrew Lesnie
M Howard Shore
D Elijah Wood, Ian McKellen, Viggo Mortensen, Liv Tyler, Orlando Bloom, John Rhys-Davies, Sean Bean, Christopher Lee, Billy Boyd, Dominic Monaghan, Sean Astin, Andy Serkis, Hugo Weaving, Cate Blanchett, Ian Holm, Craig Parker, Lawrence Makoare, Sala Baker, Sarah McLeod, Marton Csokas
Der Herr der Ringe - Die zwei Türme (Extended)

Der Herr der Ringe 2 - Die zwei Türme. Der zweite Teil der Trilogie fügt sich nahtlos und mit denselben Stärken an den ersten Teil an, und meistert jede Herausforderung der Buchvorlage mit Bravour. Nun geht es tatsächlich zur Sache. DIE ZWEI TÜRME ist actiongeladener und düsterer ausgefallen als DIE GEFÄHRTEN. Kein Wunder, denn unsere Helden nähern sich unaufhaltsam dem Herz der Finsternis.

AZ
Info
The Lord of the Rings: The Two Towers Originalversion
Neuseeland / Vereinigte Staaten 2002, 235 min
R Peter Jackson
B J.R.R. Tolkien (Buch), Peter Jackson, Fran Walsh, Philippa Boyens
K Andrew Lesnie
M Howard Shore, Elizabeth Fraser
D Elijah Wood, Ian McKellen, Viggo Mortensen, Liv Tyler, Orlando Bloom, John Rhys-Davies, Christopher Lee, Sean Astin, Billy Boyd, Dominic Monaghan, Andy Serkis, Hugo Weaving, Craig Parker, Bernard Hill, Brad Dourif, Miranda Otto, David Wenham, Karl Urban, Cate Blanchett, Olivia Tennet, Sean Bean, Jed Brophy, Calum Gittins
Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs (Extended)

Müssen wir zu dem Film wirklich noch was schreiben? 11 Jahre sind es nun seit dem erscheinen des Abschlusses der epischen Trilogie vergangen und immer noch zählt er zu den bedeutesten Fantasyfilmen überhaupt.

AP
Info
The Lord of the Rings: The Return of the King Originalversion
Neuseeland / Vereinigte Staaten 2003, 263 min
R Peter Jackson
B J.R.R. Tolkien (Buch), Peter Jackson, Fran Walsh, Philippa Boyens
K Andrew Lesnie
M Howard Shore
D Elijah Wood, Ian McKellen, Viggo Mortensen, Liv Tyler, Orlando Bloom, John Rhys-Davies, Sean Astin, Billy Boyd, Dominic Monaghan, Hugo Weaving, Bernard Hill, Andy Serkis, Miranda Otto, David Wenham, Karl Urban, John Noble, Ian Holm, Cate Blanchett, Lawrence Makoare, Paul Norell, Thomas Robins, Sarah McLeod, Sean Bean, Marton Csokas

Kurztripausrüstungsgegenstände

 

Thermobecher: darin bleibt der Freikaffee warm und ihr müsst uns von uns keine leihen

Karte vom Lieferdienst eurer Wahl: bei uns gibt es nur kleine Snacks zu kaufen, aber was warmes zwischendurch ist ja was feines.

Kissen: ihr kennt ja die Sitze im Audimax ;)

gute Laune

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurztripspielverderberpunkte

 

Bei uns gelten FSK und der Jugendschutz. Die Hobbit Filme sind ab 12, die Herr der Ringe, in der Extended Version, ab 16. Es gibt keine Ausnahmen! Außerdem müssen unter 18 jährige, sofern sie nicht in Begleitung einer Aufsichtsperson sind, spätestens um 24 Uhr aus dem Audimax sein. D.h. wir werden euch vor dem ersten Herrn der Ringe raus schmeißen, falls ihr unter 18, und ohne Begleitung, seid. Umgehen könnt ihr das mit einem "Muttizettel", sprich einer Bestätigung das jemand anderes euch begleiten darf.

Die anderen Regeln die wir haben, sind wegen des Brandschutzes. Das bedeutet elektrische "Kochgeräte" sind Tabu. Zum einen wegen der Hitze und Rauchgefahr, zum anderen um Kabelstolperfallen zu verhindern. Auch die Fluchtwege dürfen nicht blockiert werden, aus diesem Grund dürft ihr nur die verbauten Audimaxsitze benutzen (Kissen sind aber weiterhin erlaubt ;) ).