Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück

Dieser Film wird in Kooperation mit der HSG Amnesty International gezeigt. Als Gast konnte Dieter Maier gewonnen werden, der als einer der ersten in Deutschland zu dem Fall Colonia Dignidad arbeitete. Er wird eine anschließende Diskussion leiten.

Donnerstag, 24.11.2016 20:00 Audimax
20:00
Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück

Inmitten des chilenischen Militärputsches des Jahres 1973 werden Lena (Emma Watson) und ihr Freund Daniel (Daniel Brühl) von Augusto Pinochets Geheimpolizei festgenommen. Daniel wird in die Enklave der Sekte Colonia Dignidad gebracht. Die vom zwielichtigen Prediger Paul Schäfer geführte Siedlung arbeitet mit Diktator Pinochet zusammen. Voller Verzweiflung schließt sich Lena der Sekte an, um Daniel zu finden und gemeinsam die Flucht zu wagen.

Nun ist die junge Deutsche und ihr Freund eine Erfindung der Filmemacher. Die Sekte gab es hingegen tatsächlich und unter anderem dank des Filmes wurden nun  Akten offen gelegt, wie das ganze auch durch Unterstützung des deutschen Botschafters passieren konnte.

 

 

 

HSG AMNESTY INTERNATIONAL
Info
Colonia Deutsche Fassung
Frankreich / Deutschland / Luxemburg 2015, 110 min
R Florian Gallenberger
B Florian Gallenberger, Torsten Wenzel
K Kolja Brandt
M André Dziezuk, Fernando Velázquez
D Daniel Brühl, Emma Watson, Michael Nyqvist, Julian Ovenden, Martin Wuttke, Vicky Krieps, August Zirner, Katharina Müller-Elmau, Johannes Allmayer, Paul Herwig