Wintersemester 2018/19

Jeder verdient große Filme.

Liebe Filmfreundinnen und Filmfreunde,

mit dem neuen Semester beginnt auch das neue Filmkreisprogramm. Denn natürlich waren wir über die Ferien nicht untätig und haben ein Programm zusammengestellt das einiges für sich und einiges in sich hat.

Mit Infinity War 2 wird nächstes Frühjahr eine Ära enden. Die Filme des MCU aus den letzten 10 Jahren lassen sich dann nicht mehr in unter 48 Stunden schauen. Ein Glück für euch, dass wir euch das vorher noch ermöglichen! Unser Marvelmarathon läuft von Freitag- bis Sonntagabend.

Diese sportliche Spitzenleistung, die uns und dem Projektor alles abverlangen wird, geht natürlich nicht spurlos an uns vorüber, so dass wir uns dieses Semester besonders viele Kooperationspartner zur Unterstützung mit an Bord geholt haben!

Zusammen mit der HG Nachhaltigkeit besuchen wir Agbogbloshie, ein Hybrid aus illegaler Mülldeponie und Stadt in Ghana. Die Evangelische und die Katholische Hochschulgemeinde wollen wissen was Papst Franziskus so tut und denkt, Wim Wenders versucht sich an einer Antwort. „Die Schöne und die Bestie“ sah man wohl eher selten in einer Galerie, aber zusammen mit dem Kunstforum gibt es den Film und eine Führung durch die aktuelle Ausstellung. Lachen (und trinken) für den guten Zweck dürft ihr wieder bei der „Feuerzangenbowle“, die Erlöse gehen an die Ingenieure ohne Grenzen. Mit der HG Amnesty International zeigen wir euch „Eldorado“. Die Konferenz CASTrm möchte Menschen für wissenschaftliche Arbeit begeistern, eine bekannte Nebenwirkung von „Hidden Figures“, den wir euch zusammen zeigen. Und last but not least: Mit dem Erasmus Student Network verpassen wir einem deutschsprachigen Film einfach mal englische Untertitel!

Um beim Internationalen zu bleiben: Auch dieses Semester zeigen wir euch zusammen mit dem ESOC Ciné-Club an jedem ersten Dienstag im Monat einen französischsprachigen Film mit deutschen Untertiteln. Und all das waren nur unsere Kooperationen! Auch sonst gibt es wieder jede Menge zu entdecken, von Multimilionen Produktionen bis hin zur Ein-Mann-Filmindustrie in Afghanistan. Feinste 4k Bilder des Weltraums mit klassischer Musik, oder deutsche Provinz und Feine Sahne Fischfilet. Blättert durch und kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

Euer Filmkreis