Der Sohn - Le fils

Dienstag, 04.11.2003 20:00 Audimax
Der Sohn - Le fils

Der neueste Film von Luc und Jean-Pierre Dardenne erzählt ein ungewöhnlich anrührendes menschliches Drama. Der introvertierte Tischlermeister Olivier ist Lehrmeister in einer Schreinerwerkstatt für schwierige Jugendliche. Ein Junge, der sich um eine Lehrstelle bewirbt, scheint seine besondere Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Wer ist dieser 16jährige Francis, auf den Olivier so merkwürdig reagiert?

Nach "Rosetta" haben die Brüder Dardenne mit ihrem neuen Film ihr Kino eines kühnen modernen Sozialrealismus fortgeführt. Den entgleisenden Alltag, die innere Verkrampfung Oliviers inszenieren sie anfangs mit körpernaher, bewegter Handkamera, lassen allerdings den Figuren die Unberührtheit, den Gesichtern ihr Rätsel. Die ungeheure psychologische Spannung ihres Films wird dadurch noch gesteigert. Beim Filmfestival von Cannes wurde der überragende Olivier Gourmet in der Hauptrolle mit dem Darstellerpreis ausgezeichnet.

"Wenige Filme haben in ihrer stillen Bescheidenheit solche Wucht" (Neue Zürcher Zeitung)

esoc

CZ
Info
Le fils Originalsprache mit Untertiteln
Belgien / Frankreich 2002, 103 min
R Jean-Pierre und Luc Dardenne
B Jean-Pierre und Luc Dardenne
K Alain Marcoen
D Olivier Gourmet (Olivier), Morgan Marinne (Francis), Isabella Soupart (Magali), Nassim Hassaini (Omar)