Gefahr aus dem Weltall (3D)

Dienstag, 11.12.2001 20:00 Audimax
Gefahr aus dem Weltall (3D)

Arizona, USA: Unweit der Wüstenstadt Sands Rock beobachtet der weltferne Amateurastronom Putnam den Aufprall eines außerirdischen Meteoriten. An der Einschlagstelle muß der Hobbywissenschaftler seine Meinung revidieren: Kein Meteor, sondern ein wabenförmiges Raumschiff hat sich tief in die Erde gebohrt. Niemand glaubt seinem Bericht, bis das unheimliche Verschwinden mehrerer Bürger die verschlafene Stadt wachrüttelt...

Jack Arnolds erster Science-Fiction-Film zeigt die als "protoplasmatische Xenomorphe" charakterisierten Eindringlinge als den Erdenbewohnern gleichgültig eingestellte Wesen. Sie benutzen die Menschen um ihr gestrandetes Raumschiff wieder startklar zu machen.

Für einen Dialog aber ist die Menschheit noch nicht reif genug...

Wir zeigen den Film in 3-D - nachdem beim letzten Mal einige der Brillen falsch gefaltet waren, werden wir dieses Mal auch eine genaue Anweisung vor dem Film geben, welche Farbe auf welche Seite gehört, damit auch wirklich alle die 3-D-Effekte erleben. Die Spezial-Brillen können an der Kasse gegen 5,- DM Pfand geliehen werden.

HS

CZ
Info
It Came from Outer Space (3D) Deutsche Fassung
USA 1953, 80 min
R Jack Arnold
B Harry Essex, nach dem Stück von Ray Bradbury
K Clifford Stine
M Joseph Gershenson
D Richard Carlson (John Putnam), Barbara Rush (Ellen Fields), Charles Drake (Sherfiff Warren), Russell Johnson (George), Kathleen Hughes (Jane), Joseph Sawyer (Frank Daylon)