Eine Schwalbe macht den Sommer

Dienstag, 03.12.2002 20:00 Audimax
Eine Schwalbe macht den Sommer

Michel Serrault in einer Paraderolle als griesgrämiger Bauer, der im Alter merkt, dass er seinen Hof nicht mehr auf ewig alleine führen kann - und ihn darum verkauft, an eine junge Aussteigerin aus der Stadt. Sandrine ist eine Computerspezialistin, die ein neues Leben anfangen will, eine Ausbildung zur Landwirtin abschloß und nun dem alten Bauern vorführt, wie sie mit neuen Ideen den Hof auf Vordermann bringt. Das paßt ihm nun gar nicht - da er schon mißtrauisch war, gehörte zu den Verkaufsklauseln, daß er noch ein Jahr lang im Nebenhaus wohnen bleiben kann und alle Vorgänge beobachtet. Nun versucht er, der jungen Frau alle möglichen Steine in den Weg zu legen, um selbst nicht schlecht dazustehen. Eine ganz einfache Geschichte mit liebenswerten Charakteren, die sich mißtrauen, bekriegen, einander näher kommen: diese Komödie voll trockenem Humor, großartigen Naturaufnahmen und mit zwei erstklassigen Darstellern wurde in Frankreich ein Überraschungserfolg.

AH
Info
Une hirondelle a fait le printemps französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Frankreich 2000, 103 min
R Christian Carion
B Eric Assous, Christian Carion
K Antoine Héberlé
M Philippe Rombi
D Michel Serrault (Adrien), Mathilde Seigner (Sandrine Dumez), Jean-Paul Roussillon (Jean), Frédéric Pierrot (Gérard)