Die Blume des Bösen - La Fleur du Mal

Dienstag, 07.10.2003 20:00 Audimax
Die Blume des Bösen - La Fleur du Mal

In einer idyllischen Kleinstadt bei Bordeaux lebt die wohlsituierte und geachtete Bilderbuch-Familie der Charpin-Vasseurs: Tante Line, ihre Nichte Anne mit ihrem Ehemann Gérard, sowie deren Tochter Michèle und Sohn Francois aus jeweils erster Ehe. Die Stiefgeschwister Michèle und Francois sind ein hoffnungsvolles Liebespaar, während der Hausherr es nicht überwindet, dass seine ambitionierte Gattin das Amt der Bürgermeisterin anstrebt. Eines Nachmittags flattert der sich im Wahlkampf befindlichen Familie ein Pamphlet ins Haus, der ein ungesühntes Verbrechen aus Tante Lines Vergangenheit wieder aufs Tablett bringt.

Altmeister Claude Chabrol verbindet erneut mit subtiler Ironie seine Themen Familiengeheimnisse, verbotene Gefühle, Macht und Geld zu einem Kriminalstück, das die mörderischen Abgründe hinter den Kulissen einer gutbürgerlichen Familie bloßstellt. Wird Schuld von Generation zu Generation weitervererbt?

AZ
Info
La Fleur du Mal englische Originalfassung
Frankreich 2002, 104 min
R Claude Chabrol
B Caroline Eliacheff, Louise L. Lambrichs, Claude Chabrol
K Eduardo Serra
M Matthieu Chabrol
D Nathalie Baye (Anne), Benoit Magimel (Francois), Suzanne Flon (Tante Line), Bernard Le Coq (Gérard), Mélanie Doutey (Michèle), Thomas Chabrol (Matthieu)