A Beautiful Mind

Dienstag, 17.06.2003 20:00 Audimax
A Beautiful Mind

John Nash ist Mathematiker, 24 Stunden am Tag, Woche für Woche - ein Genie! In seinem Umfeld befinden sich Zahlen, Formeln und Gleichungen, Menschen sind seltener dabei. Er mag sie nicht und sie ihn nicht - ein typischer Außenseiter und in jeder Lebenslage Vollblut-mathematiker -selbst beim Heiratsantrag! Mit 22 Jahren ist er Doktor in Princeton, wenig später bereits Professor. Zu diesem Zeitpunkt begegnen ihm 2 Dinge, die den Rest seines Lebens bestimmen werden: die junge, schöne Alicia, die seine Frau wird, und der Regierungsagent Parcher, der ihn als Codeknacker für den Geheimdienst anwirbt. Ab da teilt sich Nashs Leben in 3 Bereiche auf: Wissenschaft, Geheimdienst und Privatleben. Dass dies alles nicht problemlos abläuft, ist klar. John Nash leidet an paranoider Schizophrenie und alle Bereiche seines Lebens stürzen ins Chaos. 30 Jahre lang kämpft er gegen seine Krankheit mit Hilfe der Liebe seiner Frau..... und siegt. Gekrönt wird dieses Leben und der Kampf gegen den Wahnsinn mit dem Erhalt des Nobelpreises 1994!!

Ein Genie, das die Schwelle zum Wahnsinn überschreitet und darum kämpft, wieder auf die Seite der Realität zu gelangen!!

RE
Info
Deutsche Fassung
USA 2001, 135 min
R Ron Howard
B Akiva Goldman nach einem Buch von Sylvia Nasar
K Roger Deakins
M James Horner
D Russell Crowe (John Nash), Ed Harris (Parcher), Jennifer Connelly (Alicia Nash), Christoper Plummer (Dr. Rosen), Adam Goldberg (Sol)