Abel

Donnerstag, 26.06.1997 20:00 Audimax
Abel

Das Erstlingswerk von Regisseur Alex van Warmerdam handelt von einem 31-jährigen, der sich dank elterlicher Fürsorge noch nie vor die Haustür bewegt hat. Er kennt die Welt außerhalb seines Heimes nur durch sein Fernglas. Sein Vater, ein erfolgreicher Beamter, möchte ihn allmählich selbständig sehen. Die Mutter, die mit der Selbständigkeit des Sohnes ihre einzige Aufgabe verlieren würde, versucht, dies mit allen Mitteln zu verhindern. Sie setzt die Familie auf Diät, um dem Sohn ohne Wissen des Vaters den heißersehnten Fernseher finanzieren zu können. Als der Vater die beiden beim vom ihm verhaßten Fernsehen erwischt, setzt er den Sohn kurzerhand vor die Tür.

Der von 1986 stammende Film, eine Satire auf die gutbürgerliche Familie, ist in Deutschland erst letztes Jahr angelaufen, nachdem Warmerdams Film Noorderlingen kommerziell erfolgreich gelaufen war.
Wer an Noorderlingen Gefallen gefunden hat und schrägen Humor mag, sollte sich Abel auf keinen Fall entgehen lassen.

Info
Originalsprache mit Untertiteln
Niederlande 1986, 105 min
R Alex van Warmerdam
B Alex van Warmerdam
K Marc Felperlaan
M Vincent van Warmerdam
D Alex van Warmerdam, Henri Garcin, Olga Zuiderhoek