Erbsen auf halb sechs

Nichtsehen Sehen

Mittwoch, 06.10.2004 20:15  ! Programmkino Rex
Erbsen auf halb sechs

Nach dem Erfolg von "Jetzt oder nie" begeistert Lars Büchel abermals mit einem selten verfilmten Thema: En erfolgreicher Theaterregisseur verliert sein Augenlicht, und damit auch jeglichen Lebensmut. Auch die Hilfe seiner (ebenfalls blinden) Therapeutin lehnt er ab - doch diese bleibt hartnäckig. Und als er den Wunsch äußert, noch einmal seine Mutter in Russland besuchen zu können, machen sie sich auf den Weg. Ein originelles Road-Movie mit einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte und jenem Humor, der auch schon "Jetzt oder nie" auszeichnete.

AH
Info
Deutsche Originalversion
Deutschland 2003, 111 min
R Lars Büchel
B Ruth Thoma, Lars Büchel
K Judith Kaufmann
M Max Berghaus
D Fritzi Haberlandt, Hilmir Snaer Gudnason, Harald Schrott, Tina Engel