Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Exklusiv in den Unikinos

Hinweis: Die Sprachfassung ist nicht wie ursprünglich angegeben "mit Untertiteln" sondern wird im Englischen Originalton ohne Untertitel gezeigt.

Dienstag, 29.04.2014 20:00 Audimax
Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Als 'Dr. Strangelove' vor fast genau 50 Jahren entstand, hatte sich die Menschheit nicht nur im Film, sondern auch in der Realität mit der Möglichkeit eines globalen thermonuklearen Krieges auseinanderzusetzen. Für Regisseur und Drehbuchauthor Stanley Kubrick war das Grund genug, das Maß an Galgenhumor in bislang ungekannte Höhen zu steigern - sei es der Präsident, der das Kämpfen im 'War Room' untersagt (Peter Sellers in einer seiner drei besten Rollen), der Offizier, der 'mächtig Ärger mit der Coca Cola-Company' riskiert, um die Welt vor der Auslöschung zu bewahren (P.S.i.e.s.d.b.R.), oder Dr. Seltsam höchstselbst (Malkovich! Nee, Quatsch, auch Peter Sellers, in seiner besten Rolle), der schon mal die pro-männlicher-Kopf-Zahl der Frauen im Führer... ähh, Präsidentenbunker hochrechnet.

Das heimliche Meisterwerk Stanley Kubricks wird historisch ein wenig von der visionären Lebensallegorie von '2001 - A Space Odyssey' oder dem provokanten Sadismus von 'A Clockwork Orange' überstrahlt, setzt aber selbst Maßstäbe durch den teildokumentarischen Stil und die ätzende Respektlosigkeit. Hier erreicht praktisch jeder Protagonist seine höchste Stufe der Unfähigkeit.

BB
Info
Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb Originalversion
Vereinigtes Königreich 1964, 94 min
R Stanley Kubrick
B Stanley Kubrick, Terry Southern, Peter George, Peter George (Buch)
K Gilbert Taylor
M Laurie Johnson
D Peter Sellers, George C. Scott, Sterling Hayden, Slim Pickens, Keenan Wynn, Peter Bull, Jack Creley, Tracy Reed, James Earl Jones