Waste Land

Mittwoch, 29.6.2011 20:45  ! Programmkino Rex
0:00 Waste Land

Waste Land ist ein Dokumentarfilm über die größte Mülldeponie der Welt – den Jardim Gramacho bei Rio de Janeiro. Doch hier wird nicht erzählt, wie gigantische Maschinen den Müll sortieren und seine wertvollen Rohstoffe erneut nutzbar machen, denn der Jardim Gramacho ist Heimat der Catadores, der „Müllpflücker“. Sie durchwühlen per Hand, was andere nicht mehr haben wollten, um sich ihren Lebensunterhalt nicht mit Prostitution oder mit kriminellen Geschäften verdienen zu müssen. Der 1961 in Sao Paulo geborene Fotograf und Künstler Vik Muniz versucht auf ungewöhnliche Weise, den Catadores einen Weg hinaus aus diesem Elend zu ebnen. In einem 3-jährigen Projekt will er zusammen mit den Müllpflückern ein gigantisches Müll-Kunstwerk erschaffen, dass die Welt auf das Leben der Catadores am Jardim Gramacho aufmerksam machen soll.

Mit Filmmusik von Moby.

Nominiert für den Oscar als bester Dokumentarfilm 2010.

 

„Die Regisseurin Lucy Walker versteht es, eine unglaubliche Nähe zwischen Kamera und Mensch aufzubauen, ihn im Kern seines Wesens zu erfassen und dieses mit all seinen Facetten auszuleuchten. So wachsen uns die verschiedenen Charaktere im Laufe des Films ans Herz.“ (outnow.ch)

ES