Viva Zapata!

Mittwoch, 27.6.1956 16:00  ! Köhlersaal
16:00 Viva Zapata!

Programmheft SoSe 1956:

Es geht hier um das Verhältnis von Macht und Recht, Gewalt und Gesetz, Führertum und Masse, dargestellt an dem Beispiel einer Revolution in Mexiko.
Dem Regisseur Elia Kazan ist es in diesem realistischen Film gelungen, dramatische Dichte mit einer Echtheit der handelnden Menschen und des Milieus zu verbinden, sodaß sich der Zuschauer als Teilnehmer der Revolution identifiziert.