Sie küssten und sie schlugen ihn

Mittwoch, 27.11.1963 21:00  ! Köhlersaal
21:00 Sie küssten und sie schlugen ihn

Programmheft SoSe 1988:

Antoine Doinel ist es gewohnt, daß man ständig mit herumschimft. Sein Lehrer hält ihn für einen Tunichtgut und traktiert ihn mit Strafarbeiten; seine Mutter Gilberte läßt ihren Ärger an ihm aus; sein Stiefvater Julien tut sich zwar etwas darauf zugute, daß er seine Frau trotz des unehelichen Kindes geheiratet hat, aber im Grunde ist auch ihm der Junge nur im Wege. Als Antione wieder einmal die Schule schwänzt, entdeckt er durch Zufall, daß seine Mutter ein Verhältnis mit einen anderen Mann hat.

Nach einer neuerlichen Entäuschung in der Schule quartiert er sich heimlich bei seinem Freund ein. Um an Geld zu kommen, stielt er in dem Büro, wo sein Stiefvater arbeitet, eine Schreibmaschine. Als er sie doch wieder zurückbringen will, erwischt man ihn.