Roxanne

Donnerstag, 5.12.1991 20:00 Audimax
20:00 Roxanne

Programmheft WS 1991/1992:

Roxanne ist Astronomin und daher gewöhnt, nach den Sternen zu greifen: Zur Zeit sucht sie einen neuen Kometen und einen neuen Mann. Das mit dem Mann ist das größere Problem.

90 Jahre nach der Komödie „ Cyrano von Bergerac” erlebt die tragikomische Geschichte des Helden mit der langen Nase ihre Wiedergeburt im Amerika der Gegenwart. So mutieren die Musketiere zu Feuerwehrmännern. Steve Martin spielt Cyrano, ihren Chef, der für einen untergebenen Schönling Liebesbriefe schreibt, und ihm so zu ungeahntem Erfolg bei Roxanne verhilft.

Es stellen sich nun mehrere Fragen: Kann man so gut schreiben, daß die grösste Nase aller Zeiten unwichtig wird und der fürchterliche Zinken mit den langen Beinen zusammen kommt? Kann man einen Mann küssen, der Getränke nur mit dem Strohhalm schlürfen kann? Oder sehen Frauen auch besser als sie denken können?

Ebenso wie für Gerad Depardieu in der neuesten französischen Verfilmung des Stoffes wurde es für Steve Martin eine Paraderolle. Er beweist mit diesem Film, dessen Drehbuch und Produktion auch in seiner Hand lagen, daß er nicht nur flache Klamotten, sondern auch intelligente und schön anzusehende („Splash”-Jungfrau Daryl Hannah als Roxanne ) Komödien drehen kann.