Schwarze Katze, Weißer Kater

Donnerstag, 14.6.2007 20:00 Audimax
0:00 Schwarze Katze, weißer Kater

Pech und Glück sind nie weit voneinander entfernt – meistens nur eine absurde Pointe weit. In seinem unnachahmlichen Stil, einer perfekten Mischung aus sprühender Lebensfreude und groteskem Humor, erzählt Emir Kusturica die Geschichte des Kleinganoven Matko und seiner Familie:

Matko hat sich von dem großspurigen Gangster Dadan, wieder einmal übers Ohr hauen lassen. Da er seine Schulden nicht bezahlen kann, willigt er auf Dadans Vorschlag ein, dessen kleinwüchsige Tochter mit seinem Sohn Zare zu verheiraten. Von diesem Vorschlag sind jedoch weder Großvater Pitic, noch die Brautleute selbst begeistert, da ihnen beiden jeweils andere Partner vorschweben. Die Hochzeit findet jedoch statt, kompliziert wird die Sache erst als der Pate der Dorfgemeinschaft mit seinen ebenfalls heiratsfähigen Enkeln auftaucht.

Bei den Internationalen Filmfestspiele von Venedig 1998 erhielt Emir Kusturica den Silbernen Löwen für die beste Regie.

 

„Anfangs sitzt der westeuropäische Zuschauer mit offenem Mund im Kino und staunt: über die absurden Charaktere, die hässlichen Gesichter, die groteske Geschichte. Und so soll es in Europa zugehen? Doch spätestens nach einer halben Stunde hat der Kinomagier Kusturica den Zuschauer in seinen Bann geschlagen: Man will sofort an die Donau ziehen und ein Zigeunerleben führen. Ein verrückter Film, der einem warm ums Herz werden lässt.“ TV Movie

JA