What You Gonna Do When the World's on Fire?

Verfügbar von 06.12.21 bis 30.01.22 im Sofakino

Montag, 6.12.2021 Sofakino
What You Gonna Do When the World's on Fire? Trailer

Spätestens nach der Tötung des Afroamerikaners George Floyd im letzten Jahr schwappte die #BlackLivesMatter-Bewegung auch nach Deutschland. Immer deutlicher wird dabe, dass BIPoC (Black, Indigenous, and People of Color) auch hier täglich von Rassismus betroffen sind.

Während es bei uns nur wenige Fälle (tödlicher) Polizeigewalt gibt (und immer noch zu viel), ist dies in den vereinigten Staaten deutlich ausgeprägter, vor allem für die Mitglieder der Schwarzen Communitys. Dazu kommen in den Südstaaten zusätzlich die nach wie vor vorhandenen Strukturen von Ku-Klux-Klan und White Supremacist.

Die Gewalt gegen Schwarze Menschen ist dabei so omnipräsent, dass der Regisseur Roberto Minervini, der eigentlich eine Musikdoku drehen wollte, kurzerhand umschwenkte. Denn manchmal gibt es wichtigere Themen, die es lohnten beleuchtet zu werden. Und so begleitet er für What You Gonna Do When The World Is On Fire? diverse Protagonist*innen, die alle einen Blick drauf geben, was es bedeutet in Amerika eine Schwarze Person zu sein.

AP