Nix zu verlieren

Donnerstag, 1.10.1998 20:00 Audimax
0:00 Nix zu verlieren

Nick Beam (Tim Robbins, Dead Man Walking) erwischt seine Frau mit seinem Chef im Bett, setzt sich daraufhin still und leise in sein Auto setzt und fährt durch LA. T. (Martin Lawrence, Bad Boys) steigt an einer Ampel zu Nick ins Auto, um ihn zu überfallen. Nur ist Nick zu diesem Zeitpunkt schon alles egal und so wird der Räuber trotz Waffe zum Gekidnappten, als Nick das Auto verriegelt und Vollgas gibt.

Regisseur Steve Oedekerk, in einer Nebenrolle als tanzender Wachmann zu sehen, ist mit diesem Buddy-Movie nach seinem Erfolgen mit Ace Ventura II und dem Drehbuch zu Der Verrückte Professor nicht nur ein weiterer Kassenerfolg, sondern eine wirklich großartige Komödie gelungen.
Tim Robbins zeigt, daß er nicht nur das Talent hat ernste Rollen zu spielen (Die Verurteilten) sondern auch im Komödienfach zuhause ist, und auch Martin Lawrence wird seinem Ruf als neuer Eddie Murphy voll und ganz gerecht (wenn er auch nicht ganz so schrecklich schnell redet).

CZ