Verrückt nach Paris

Mittwoch, 28.5.2003 20:15  ! Programmkino Rex
0:00 Verrückt nach Paris

Philip und Karl stellen Spielzeugenten her, Paula muß tagaus tagein Kartoffeln schälen. Irgendwann haben die drei genug von ihrem eintönigen Heimleben, von den festen Vorgaben der Anstalt. Bei einem Ausflug setzen sie sich in Bremen ab und landen bald darauf in Paris. Ein witziges und charmantes Road-Movie, das zwar kleine filmische Mängel aufweist, die aber durch die ausgezeichneten Hauptdarsteller mehr als wett gemacht werden: Paula Kleine, Frank Grabski und Wolfgang Göttsch haben jahrelange Schauspielerfahrung im Projekt "Kunst und Psychiatrie" gesammelt und stehen jetzt erstmals vor der Filmkamera. Die zahlreichen Gaststars - von Corinna Harfouch bis Hella von Sinnen - spielen die drei glatt an die Wand, und sie überspielen auch die gelegentlichen Plattheiten der Drehbuchvorgabe mit ihrem Witz. So das ein wunderbares Kinovergnügen entstanden ist, u. a. Publikumsliebling und Hauptpreisträger des Filmfests Emden.

AH